Bronchoskopie

Diese endoskopische Untersuchung der Atemwege wird von Priv.-Doz. Dr. Bäumer in der Bronchoskopie-Abteilung der Uniklinik Köln (Bronchoskopie im Gebäude des Herzzentrums) ambulant durchgeführt. In einer kombinierten lokalen und intravenösen Narkose können so mit verschiedenen Untersuchungstechniken die Atemwege beurteilt werden und ggf. Sekret- und Gewebeproben entnommen werden. Ziel der Bronchoskopie ist unter anderem die Früh­erkennung von bösartigen Veränderungen mittels hochmoderner Endoskopietechnik (Video-Endoskopie, NBI), die Diagnose verschiedenartiger Lungenerkrankungen und Infektionen, die Entnahme von Gewebeproben (inklusive Punktion tiefliegender Strukturen unter Ultraschall-Führung (EBUS-TBNA)). Die Untersuchungen werden ambulant durchgeführt und sind aufgrund der modernen Narkosetechnik schmerzfrei und nicht belastend.

Siehe ausführliche Informationen zur Durchführung der Bronchoskopie im Info-Abschnitt der Homepage.